Ich habe beschlossen, nochmals mit dem Hundesalon umzuziehen. Ab 01.10.15 arbeite ich an meinem eigenen Wohnort. Terminabsprachen weiterhin unter 0171/5257970

 

Scheren und Bürsten
ScherenScherenBürsten

Ein geschorener Bauch sieht nicht nur ordentlich aus. Im Sommer ist der Bauch gelüftet und im Winter verfängt sich, insbesondere bei Hunden mit längeren Haaren, nicht so viel Schmutz im Fell. Auch wenn der Hund rassetypisch aussehen soll, kann man den Bauch so ausscheren, dass es von außen nicht sichtbar ist.

 

Pfoten ausschneiden
PfotenPfotenPfoten

Sind die Pfoten ausgeschnitten bleibt nicht so viel Schmutz darin haften. Davon haben Frauchen und Hund etwas: der Schmutz kann nach dem Spaziergang nicht mehr in die Wohnung getragen werden. Im Winter verklumpt außerdem kein Schnee mehr in der Pfote. Auch Getreidegrannen bleiben nicht mehr so leicht in den Haaren hängen und verursachen keine Schmerzen mehr.

 

Krallen Schneiden
KrallenKrallenKrallen

Ein gepflegtes Äußeres ist wichtig! Das gilt bei Menschen, aber auch bei Tieren! Eine gepflegte Maniküre ist daher Teil des Verwöhnprogramms.

 

Ohrenhaare kürzen

OhrenOhrenOhren

Warum kürzt man Ohrenhaare?
Entstehen am Ohr Verfilzungen, kann es vor allem bei langhaarigen Hunden zu Entzündungen im Bereich der Ohrmuschel kommen. Durch das rechtzeitige Entfernen dieser Verklebungen und Verfilzungen beugt man einer Erkrankung vor. Bei manchen Rassen wachsen auch im Gehörgang viele Haare, die eine Belüftung des Ohrs verhindern. Diese sollten regelmäßig entfernt werden, damit die natürliche Reinigung des Ohres funktionieren kann.